Texte

Sich mit dem Texten selber plagen.

Oder den Text schreiben lassen.

Wenn ich gefragt werde, warum ich tolle Texte schreibe, antworte ich:

"Weil ich Talent dazu habe und richtig gerne schreibe."

Wenn ich weitergefragt werde, ob man das Texten auch lernen kann, gebe ich zu:

"Klar, auch ich habe dazugelernt. Dennoch wird der Leser einen kleinen, feinen Unterschied merken zwischen talentiert und angelernt."

Wenn ich dann gefragt werde, was nun zu tun sei, empfehle ich:

 

"Probieren Sie es aus, und lassen Sie den Text von mir schreiben. Sie werden die Macht der Worte spüren."

 


Wie gehe ich beim Texten vor?

Auch ein reines Textprojekt gehe ich strategisch an.

Plane und informiere mich ausführlich in Interviews und durch Recherchen.

Denke mich in Sprachwelten, Emotionen und Geschichten.

Erschließe mir den adäquaten inhaltlichen und sprachlichen Zugang zu Materie und Medium.

Das ist Technik.

 

Wenn Inhalte, Tonalitäten, Kommunikationskanäle und Zielgruppen klar sind, darf geschrieben werden.

Mal richtig kreativ, mal eher sachlich-rational.

Mal sprudelt es sofort, mal erst nach einer kurzen Nachdenkphase.

Immer mit höchstmöglicher Perfektion.

Und so lange, bis Ihnen das Ergebnis richtig gut gefällt.

Das braucht Talent und das richtige Gespür.

 


Welche Texte schreibe ich?

Im Grunde genommen alles, was in Worte zu fassen ist und von Unternehmen gebraucht wird.

  • Webseiten
  • Blogs
  • Beiträge für Social Media
  • Reportagen
  • PR-Artikel
  • Pressemitteilungen
  • Texte für Print (Broschüren, Flyer, Inserate, etc.)
  • Firmenzeitungen
  • Mailings
  • Einladungen
  • etc.